Przejdź do treści A- A+ Reset Wersja tekstowa Wysoki kontrast Pełna wersja
Jesteś tutaj: Home / Unterhaltung und Erholung / Schlösser

Schlösser

Der Palast der Familie Przebendowski in Wejherowo

Der Sitz des Museums für Schrifttum und kaschubisch-pommersche Musik. Die Museumssammlung werden in den Sälen des Palastes aus dem XIX. Jh., umgeben von historischer Ausstattung und von Polychromie im pompejanischen Stil präsentiert.

Das Landhaus unter den Linden in Rumia

Das "Landhaus unter den Linden" ist der neu renovierte Sitz des Städtischen Kulturhauses in Rumia. In dem historischen Objekt aus Anfang des XIX. Jh. sind Ausstellungen über die Geschichte der Stadt und Sonderausstellungen zu sehen.

Der Palast Wieniawa in Rekowo Górne

Der restaurierte Palast Wieniawa ist eine Architekturpele des Putziger Landes, die als Luxushotel zuständig ist. In dem Objekt gibt es 15 stilvolle Apartments und elegantes Restaurant.

Der Palast der Familie Below in Sławutówko

Der Palsat wurde 1912 von Gustav Friedrich von Below als Winterresidenz für die Familien von Below erbaut. Vor dem Krieg beschäftigte sich das Enkelkind von Gustav und Henriette - Graf Albrecht von Krockow - mit dem Landgut.

Das Schloss Jan III Sobieski in Rzucewo

Der eindrucksvolle neugotische Palast wurde 1840 am Kliff des Putziger Wiek im Bereich von Meereslandschaftspark erbaut. n stilvollen Innenräumen des Palastes kann man luxuriös übernachten. Auf die Gäste warten viele Freizeitangebote wie: Abende im Jägerhaus, Weinprobe im Weinkeller, Sauna, Fitnessstudio, Billard, Tennisplatz und Reiten.

Der Palast in Kłanino

Der Palast in Kłanino - die Residenz von Grass ist ein Herrenhof aus XVIII. Jh. mit dem treu erhaltenen, reizvollen, alten Park, der ein interessantes Ausflufsziel ist. In der Stille und Ruhe kann man hier sehr angenehm Zeit verbringen, um während der langen Spaziergänge und Radausflüge Kräfte wiederherzustellen.

Das Schloss in Krokowa

Über beinahe 7 Jahrhunderte lang war das Schloss der Sitz von dem Adelsgeschlecht von Krockow, einem des ältesten pommerschen Adelsgeschlechts, dem die Dauerausstellung im Erdgeschoss gewidmet wurde. In den Schlossmauern gibt es heutzutage ein prächtiges Hotel und Restaurant.


Strona 1 z 3